Wandertouren

>Rohrmoos<
>Oytal<
>Tobelwege<

Powered by

aXweb - Solutions

Tobelwege im Oberallgäu

Burgstalltobel in Berghofen (Ortsteil von Sonthofen)

BurgstalltobelNehmen Sie auf der B 19 die Abfahrt in Richtung Hindelang. An der 2. großen Kreuzung biegen Sie links ab. Biegen Sie nach der Stadt rechts in Richtung Berghofen ab. Fahren Sie durch Berghofen. An dem Punkt, wo es nur noch recht oder links geht, beginnt der Burgstalltobel auf der rechten Seite. Leider sind mir nur bei der Feuerwehr in Berghofen in paar Parkplätze aufgefallen.

Burgstalltobel
Nach dem Tobel kommen Sie auf eine Teerstraße. Gehen Sie diese rechts und gleich wieder rechts. Dann folgen Sie dem Fußweg. Sie kommen kurz vor Sonthofen an der Ruine Fluhenstein vorbei. Ein Foto finden Sie >hier<. Am Ende des Weges wandern Sie rechts und nach dem Spielplatz wieder rechts und Sie kommen am Einstieg des Tobes wieder aus. Dieser Rungweg dauert ca. 1 Stunde.

Faltenbachtobel in Oberstdorf


Der Faltenbachtobel beginnt kurz hinter dem Skisprungstadion in Oberstdorf.

Wenn Sie vor dem Stadion stehen, gehen Sie links die Straße noch etwas hinauf. In der Kurve beginnt der Tobelweg geradeausr. Sie kommen an der Station Seealpe von der Nebelhornbahn aus.



Der Weg ist recht angenehm zu wandern. Wo es schmaler wird, befinden sich Drahtseile zum Festhalten. In dem Tobelweg hat man auch drei Stahltreppen eingebaut. Es sieht zwar ein wenig komisch aus, dient aber der eigenen Sicherheit.

Ostertaltobel in GunzesriedSäge (bei Blaichach)

Nehmen Sie auf der B 19 die Abfahrt Sonthofen - Blaichach. Zwischen Sonthofen-Rieden, Bihlerdorf und Blaichach geht eine Straße hinauf nach Gunzesried. Folgen Sie der Straße und fahren Sie durch Gunzesried. Nach ca. 3 - 4 km kommt der Ort Gunzesried-Säge. Dort ist auf der linken Seite ein großer, gebührenpflichtiger Parkplatz.
Laufen Sie zurück auf die Straße und gehen Sie die nächste Möglichkeit links. Danach schlagen Sie den Weg links ein. Über dem Weg steht “Ostertaltobel”.


Der Ostertaltobelweg ist eine Art kleiner Rundweg. Sie folgen dem Weg. Am Ende erreichen Sie eine kleine Straße. Gehen Sie rechts weiter und biegen nach ein paar hundert Metern rechts ein. Von dort aus brauchen Sie wieder nur den Weg entlang laufen.

Unterwegs kommen Sie auch an einer Brotzeithütte vorbei. Falls Sie mitten im Wald picknicken wollen, nehmen Sie sich etwas mit.

   >Rezepte<     >Kurverwaltungen<

© Allgaeuspezi.de 2002

>Wochentouren<     >Sitemap<