Leichte Touren

>Bolsterlanger Horn<
>Hochleite<
>Imberger Horn<
>Nebelhorn<
>Riedberger Horn<

Mittlere Touren

>Fellhorngrat<
>Fidererpass<

Schwere Touren

>Hindelanger Klettersteig<
>Widderstein<

Powered by

aXweb - Solutions

Riedberger Horn bei Grasgehren

Wegbeschreibung

Blick vom Riedberger Horn

Sie fahren die B 19 bis Fischen und biegen von dort an der Ampel in Richtung Balderschwang ab. Folgen Sie den Schildern und fahren Sie über den Pass (gut ausgebaut). Die Tour beginnt in Grasgehren. Dort stehen Ihnen kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

Tourbeschreibung

Blick vom Riedberger HornAn dem Schlepplift links beginnt der Weg zum Riedberger Horn. An der Abzweigung geht es links weiter, folgen Sie dem Weg. Auf dem Riedberger Horn geht es links wieder bergab. Direkt oben ist eine recht kurze, steile Stelle, die mit etwas Vorsicht gut zu meistern ist. Um die etwas größere Tour zu wandern nehmen Sie an dem Wegweiser den rechten Weg. Den kann man später kaum noch erkennen. Halten Sie sich am Zaun an der Wiese und gehen Sie auf den Bauernhof zu. Danach folgen Sie links der Teerstraße bis zum Parkplatz.

Besonderheiten

Blick vom Riedberger Horn
Von dem Gipfel können  Sie bei guter Fernsicht das gesamte Allgäu und die Alpen betrachten. Ein Blick, der sich lohnt. Für die Rundtour benötigen Sie ca. 2 1/2 bis 3 Stunden. Sie ist gut für Kinder geeignet, allerdings nicht kinderwagenfreundlich.

   >Rezepte<     >Kurverwaltungen<

© Allgaeuspezi.de 2002

>Wochentouren<     >Sitemap<