Wandertouren

>Rohrmoos<
>Oytal<
>Tobelwege<

Powered by

aXweb - Solutions

Oytal bei Oberstdorf

Wegbeschreibung

Beginn vom Oytal
Gehen Sie am Skisprungstation in Oberstdorf rechts. Der Weg zum Oytal ist bestens beschildert.
Sie können auch in der Nähe der Obybelehalle hinter der Brücke rechts in Richtung Gerstruben wandern. Bei der nächsten Möglichkeit wandern Sie links den Dr. Hohenadelweg entlang. Sie erreichen automatisch den Weg zum Oytal. Das ist eine schöne Alternative zu der Teerstraße.

Tourbeschreibung

Wasserfall im Oytal
Das Oytal ist ein beliebtes Ausflugsziel für Radler und Wanderer, da es sehr ebenerdig ist. Wenn Sie während Ihrer Rast ein wenig Ruhe genießen möchten, können Sie sich ein bisschen rechts oder links vom Weg begeben. Dort sind Sie für sich alleine und können das herrliche Bergpanorama auf sich wirken lassen.

Besonderheiten

Weg hinauf zum Nebelhorn am Wasserfall vorbei
Vom Oytal können Sie die Tour “Hahnenköpfle” gehen. Sie wird frühestens nächstes Jahr auf diesen Seiten aufgenommen.

Ebenfalls beginnt hier die Tour hinauf zum Nebelhorn. Bitte beachten Sie, dass es sich zum eine sehr schwere Tour handelt, die nur für geübte, trittsichere und schwindelfreie Wanderer geeignet ist.

Die Tour ist kinderwagenfreundlich und eignet sich als leichte Nordic Walking Strecke, wenn sie den Dr. Hohenadelweg nehmen. Wegen der Steigung für Anfänger nicth geeignet.

   >Rezepte<     >Kurverwaltungen<

© Allgaeuspezi.de 2002

>Wochentouren<     >Sitemap<