Wochentouren

Allgäudurchquerung
Cevedale
Fernwanderweg E 5
Karnischer Höhenweg
Martelltal
Oberstdorfer Touren
Ostallgäu
Walserweg

Fernwanderweg E 5 von Oberstdorf nach Meran

Wir bieten Ihnen einen erholsamen und stressfreien E 5 in 8 Tagen!

Samstag




Treffpunkt 11.30 Uhr an der evangelischen Kirche in Oberstdorf.  Mit dem Kleinbus fahren wir nach Spielmannsau (1002 m). Anschließend steigen wir zur Kemptener Hütte (1846 m) auf. Gehzeit ca. 3 Std.

Sonntag

 Aufstieg zum Mädelejoch (1974 m). Abstieg nach Holzgau (1000 m).  Mit dem Taxibus fahren wir nach Madau
(1103 m). Aufstieg zur Memminger Hütte (2242 m). Gehzeit ca. 6 Stunden. (Eventuell ist Rucksacktransport möglich)

Montag

Aufstieg zur Seescharte (2664 m). Nun Abstieg nach Zams im Inntal (775 m). Gehzeit ca. 8 Std.

Dienstag

Auffahrt mit der Venetbahn zum Krahberg (2208 m). Aufstieg zum Venetberg (2500 m) und über die Galflunalpe
(1960 m) nach Schön im Pitztal (1100 m). Gehzeit ca. 7 Std.

Mittwoch

Mit dem Bus fahren wir nach Mittelberg (1734 m). Aufstieg zur Braunschweiger Hütte (2760 m). Gehzeit ca. 3 Std. Eventuell Rucksacktransport zur Braunschweiger Hütte.

Donnerstag

Aufstieg zum Pitztaler Jöchl (3023 m). Abstieg zum Rettenbachferner (Gletscherskigebiet). Mit dem Bus fahren wir zum Tiefenbachferner. Von hier gehen wir über den Panoramaweg nach Vent. Aufstieg über einen leichten Fahrweg zum Martin-Busch-Haus (2501 m). Gehzeit ca. 7 Std. Rucksacktransport von Vent zum Martin-Busch-Haus.

Freitag

Aufstieg zur Similaunhütte, Similaunpaß (3019 m). Nach einer kurzen Pause Abstieg zum Vernagdsee ins Schnalstal (1500 m). Mit dem SAD-Bus fahren wir nach Meran. Anschließend ist ein Stadtbummel angesagt.

Samstag

Nach dem Frühstück, Rückreise mit dem Bus nach Oberstdorf.

Preis und Termin

Termin und Preis für 2005 wird bald bekannt gegeben.

Im Preis sind alle Transfers, Rucksacktransporte und die Rückfahrt nach Oberstdorf enthalten.

   >Rezepte<     >Kurverwaltungen<

© Allgaeuspezi.de 2002

>Wochentouren<     >Sitemap<