Leichte Touren

>Bolsterlanger Horn<
>Hochleite<
>Imberger Horn<
>Nebelhorn<
>Riedberger Horn<

Mittlere Touren

>Fellhorngrad<
>Fidererpass<

Schwere Touren

>Hindelanger Klettersteig<
>Widderstein<

Powered by

aXweb - Solutions

Fellhorngratwanderung

Wegbeschreibung

FellhorngradwegDiese Tour sollten Sie vom Busbahnhof in Oberstdorf beginnen, da es zu weit wäre, daraus eine Rundtour zu machen.

Fahren Sie mit dem Bus bis zur Fellhornbahn. Lösen Sie bei der Fellhornbahn eine einfache Fahrt bis zum Gipfel. Sie können auch nur bis zur Mittelstation lösen und bis zum Gipfel wandern - zusätzlich ca. 30 Minuten Gehzeit.

Tourbeschreibung

SchlappoldbereichVon der Gipfelstation gehen Sie rechts bis zum Gipfelkreuz. Dann folgen Sie einfach dem Gratweg. Es geht übrigens über den Schlappoldkopf und Söllerkopf. Sie haben zwei Möglichkeiten, zum Söllereck zu kommen. Gehen Sie an der Abzweigung rechts Richtung Söllereck oder Sie gehen noch ein Stückchen geradeaus und halten sich links, um den alpinen Weg zu wandern.
Vom Söllereck laufen Sie einfach Richtung Oberstdorf. Der Weg beginnt zwischen einem Haus und einem Stall.

Besonderheiten

Fellhorngradweg
Bei dieser Tour erwartet Sie eine reine Gehzeit von ca. 5 - 6 Stunden und eine wunderschöne Kulisse.
Es gibt auch Wanderer, die diese Tour andersrum gehen. Da sollten Sie eine gute Kondition haben, da Sie ca. 1300 Höhenmeter bergauf gehen müssen.

   >Rezepte<     >Kurverwaltungen<

© Allgaeuspezi.de 2002

>Wochentouren<     >Sitemap<